CRM und 360 ° Kundensicht

 

Die Kontaktkarte im SALESmanago Marketing Automation System ist ein Ort, an dem das vollständige Wissen über einen bestimmten Kunden gesammelt wird. Diese Informationen umfassen Verhaltensdaten, die sich aus der Überwachung des Kontaktverhaltens und der Transaktionsdaten ergeben. SALESmanago integriert viele Datenquellen über den Kunden, die an einer Stelle auf der Kontaktkarte ein kohärentes und vollständiges Bild des Kunden zeigen. Die Kundendaten werden in Echtzeit gesammelt und aktualisiert.

SALESmanago - More than CRM

Verfügbare Informationen auf einer Kontaktkarte

  • Verhaltensdaten – das Ergebnis aus dem Identifikationsmodul und Überwachung des Online-Verhaltens von Kontakten
  • Transaktionsdaten – verfügbar dank der Integration von SALESmanago Marketing Automation mit den CRM- und ERP-Systemen
  • Tag- und Stundenanalyse von Kontaktaktivitäten – die genaue Information, an welchen Wochentagen und zu welcher Zeit der Kontakt aktiv ist
  • Timeline – eine chronologische Historie von Kontakten, Interaktionen und Marketing- und Verkaufsaktivitäten mit einer bestimmten Person
  • Der Verlauf von Marketing- und Verkaufskampagnen – die genaue Information, an welchen Kampagnen der Kontakt teilnimmt und in welchem Stadium er sich befindet
  • Der Verlauf der Kommunikation mit dem Kunden – eine Liste aller E-Mails, SMS, VMS und Anrufe, die ein bestimmter Kontakt erhalten hat
  • Segmentierungsdaten – Information darüber, zu welchen Segmenten der Kunde aufgrund seines Verhaltens automatisch qualifiziert wurde
  • Beliebige Informationen aus externen Quellen – Daten aus Systemen und Datenbanken, die mit SALESmanago Marketing Automation integriert sind
  • Daten, die manuell von der Verkaufsabteilung und dem Call Center eingegeben werden
  • Kontakt-Scoring und Dynamik seines Wachstums – die Anzahl der Scoring-Punkte, die automatisch für jede Kunden-Unternehmen-Interaktion vergeben werden

Grundlegende CRM-Funktionen im SALESmanago System

  • Lead Routing – automatische Weiterleitung von Kontakten entlang des Verkaufstrichters und anschließend an die entsprechenden Händler
  • Kontaktsegmentierung – die automatische Aufteilung von Kontakten in ein Segment mit ähnlichen oder gleichen Interessen und Verhaltensweisen basierend auf Transaktions- und Verhaltensdaten
  • Verwaltung der Kontakte in den Marketingkampagnen – die Möglichkeit, Kampagnen zu erstellen und die Marketingkommunikation automatisch an die Phase anzupassen, in der sich ein bestimmter Kunde befindet
  • Verwaltung der Kontakte im Verkaufstrichter – die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Verkaufstrichtern zu erstellen
  • Verwaltung des gesamten Kundenlebenszyklus – die Fähigkeit, Aktivitäten dynamisch an die sich ändernden Bedürfnisse des Kunden anzupassen
  • Gruppieren und Markieren von Kontakten, Integration mit dem Kalender, Erstellen von Aufgaben und Notizen
  • Erstellen einer Firmenkarte und Gruppieren von Kontakten aus derselben Firma
  • Import und Export von Kontakten mit Details
  • Datenimport und -export über API – automatische Synchronisation mit externen Systemen

Vorteile für den Benutzer

Ein richtig vorbereiteter Kontaktverwaltungsprozess führt zu:

  • besser ausgebildeten Käufern
  • besserem Verständnis der Verbraucherbedürfnisse
  • Umsatzsteigerung

Die Verbesserung der Datenqualität und deren Verfügbarkeit um 10% erhöht den Umsatz des Unternehmens um 14%.

Kundenbericht

„SALESmanago erlaubt uns, unsere Besucher zu identifizieren und ihr Verhalten zu überwachen. Dank dem System können wir Profile unserer Kunden erstellen und sowohl automatisierte als auch personalisierte Kommunikation mit ihnen führen.”
Kamila Górecka-Kirwiel, Marketing & PR Manager – Condohotels Management